Berichte


Dorffest der Spielvereinigung

Watt-Turnier, Kindernachmittag und Dreikampf

 

Nach drei Jahren Pause konnten wir endlich wieder feiern. Bereits am Freitagabend kamen die Freunde des Kartenspiels bei einem Watt-Turnier auf ihre Kosten. Den Hauptpreis, einen Gutschein über 50 Liter Bier, holten sich Daniel Pfaller aus Wolfsbuch und Benedikt Wilhelm aus Zell. Auf Platz zwei landeten Johann Karg aus Wolfsbuch und Franz Schweiger aus Buch. Den dritten Rang sicherten sich Benjamin und Tim Dürr aus Wolfsbuch. Und „Pechmeier“ wurden die Wolfsbucher Benjamin Karg und Christian Zanner.

 

 

mehr lesen

Gelb-Schwarzes Gewusel

Siebentälerlauf in Dietfurt

 

Es gab schon Siebentäler-Läufe in Dietfurt, bei denen mehr los war als am vergangenen Samstag. Aber nur insgesamt gesehen, denn die Teilnahme von kleinen und großen Sportlern seitens der SpVgg konnte sich wirklich sehen lassen. Sage und schreibe 44 Kinder gingen für den besten Verein der Welt an den Start. Auch bei den Erwachsenen war der eine oder andere Wolfsbucher vertreten. Man kann sagen: Es läuft.

 

 

F-Jugend trotzt der Hitze

Fußballturnier in Großmehring

 

Vor zwei Wochen war unsere F-Jugend-Mannschaft beim Turnier in Großmehring zu Gast. Auch Temperaturen weit jenseits der 30 Grad konnten die Freude der jungen Fußballer nicht mindern. Nach Duellen gegen den Turniersieger Großmehring, den SV Dolling, die SG Schwaig/Münchsmünster, die SG Wackerstein-Pförring und den SV Denkendorf stand ein 5. Platz zu Buche. Alle Tore der SpVgg erzielte Niklas Schultes. 

 

 

Audi Schanzer Fußballschule in Wolfsbuch

Freude am Fußball steht im Mittelpunkt

 

56 Kinder, 4 Trainer , 1 Leidenschaft: auf dem Sportgelände der Spielvereinigung Wolfsbuch/Zell die Audi-Schanzer-Fußballschule ihr Trainingscamp für den sportlichen Nachwuchs aufgeschlagen.

Für besonders großen Spaß sorgte ein Wettkampf. An fünf verschiedenen Stationen galt es Punkte für Torschüsse, Dribblings, Passspiel, Balljonglieren und Sprinten zu sammeln.  Dabei holten sich 51 Kinder Bronze, vier Nachwuchskicker Silber und Gold ging an Bene Schäffer.

 

Großer Dank auch an alle Eltern für die Essenspenden.

 

 

C-Juniorinnen holen Meistertitel

 

Ungeschlagen auf Platz 1!

 

Die U15-Juniorinnen der SpVgg Wolfsbuch/Zell sind nach einem verdienten 1:0 Sieg gegen des zweitplatzierten FC Neufahrn Meister in der Gruppe Donau/Isar. 

 

Das Team um die Betreuer Stefan Bosecker und Christina Winkler spielte in dieser Saison erstmals im Ligabetrieb. Dabei hinterließ die Mädchenmannschaft großen Eindruck - am Ende stehen acht Siege, ein Unentschieden und keine  einzige Saisonniederlage zu Buche. 

 

Der gesamte Verein gratuliert ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung!

  

mehr lesen