Berichte


Neue Mädchenmannschaft bei der Spielvereinigung

-- Artikel des Donaukuriers --

Die SpVgg Wolfsbuch/Zell baut künftig noch stärker auf den Frauen- und Mädchenfußball.

 

Nachdem die Damen in der Kreisliga 4 Donau/Isar erfolgreich auf Punktejagd gehen, tritt in der Spielzeit 21/22 erstmals auch eine U15-Juniorinnen-Mannschaft in der Gruppe Donau/Isar in einer Punkterunde an - und startete mit einem fulminanten Sieg in die Saison.

 

 

 

mehr lesen

Fußballcamp Wolfsbuch

44 Kinder, vier Trainer und vier Gruppen - auf dem Sportgelände der Spielvereinigung Wolfsbuch/Zell hatte von Montag bis Mittwoch die Audi-Schanzer-Fußballschule ihr Trainingscamp für den sportlichen Nachwuchs aufgeschlagen.

 

An den drei Tagen stand die Freude am Fußball im Mittelpunkt.

Laut dem Vorsitzenden Sport der SpVgg, Martin Schultes, nahm der Verein bereits im vorigen Jahr Kontakt zu dem Koordinator der Fußballschule, Andreas Buchner, auf. "Eigentlich war das Camp für Oktober geplant, aber leider ist dann Corona dazwischengekommen", gab Schultes Auskunft.

mehr lesen

Laufchallenge der Fußballer

Vom 23.01 – 19.02.2021 fand die Laufchallenge der Fußballer der SpVgg Wolfsbuch/ Zell statt. Dabei wurden die 24 Fußballer in drei Teams eingeteilt, die gegeneinander um den Sieg liefen. In 363 Läufen wurden insgesamt respektable 3787,19 km zurückgelegt. In einem spannenden Endfinish gewann nach 4 harten Wochen das Team Mittelfeld (1343,22km) hauchdünn vor dem Team Abwehr (1331,04 km) und dem Team Sturm (1112,93 km). Mit 252,94 km in 23 Läufen hatte Johannes Dietz die meisten Kilometer zurückgelegt, Johannes Kammerer hatte mit 31,00 km den weitesten Lauf.

 

Trainer Christoph Karch: "Respekt Jungs, wie ihr die Laufchallenge durchgezogen habt und viele an ihre Grenzen gegangen sind. Jetzt hoffen wir, dass wir bald wieder auf den grünen Rasen zurückkehren können und uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Restsaison vorbereiten können."